... und SIE bauen WIRTSCHAFTLICHER

Holz Autowaschtechnik GmbH

Bauherr:Holz Autowaschtechnik GmbH
Bauvorhaben:Neubau einer Lagerhalle
Bauort:89250 Senden

Beschreibung:

Mitte September 2009 wurden wir von der Firma Holz Autowaschtechnik GmbH beauftragt eine neue Lagerhalle auf ihrem Grundstück in Senden zu bauen.

Die Stahlkonstruktion und die Dach- und Wandtrapezprofile einer ehemaligen Messehalle sollten wieder verwendet  werden.

Da die neue Halle ca. 2,50 m höher wird und eine zusätzliche Zwischendecke mit einer Nutzlast von 500 kg/m2 erhalten soll, müssten wir zuerst eine statische Aufgabe lösen.

Der Bauplatz bestand aus einem Parkplatz und einem schräg verlaufenden Firmenweg. Beide sind durch eine Stahlbeton- Stützwand getrennt. Die Halle wird passend da drauf „gestülpt“.

Sämtliche Stahlstützen werden um etwa 2,50 m verlängert und höhenmäßig angepasst. Die seitlich eingebauten Sektionaltore sind unterschiedlich hoch und erhalten eine keilförmige Bodensektion.

Die Aufgabe wurde zur vollsten Zufriedenheit der Bauherrschaft gelöst. Siehe nebenstehende Aufnahmen der neuen Halle.

Projekte mit solchen Ausmaßen fordern uns heraus, bieten aber auch die Möglichkeit, sich auf dem Markt zu profilieren.